So, das Update kommt nicht aus Nepal. Ich bin schon wieder in Dhaka. Aber es hat dann letztlich doch alles geklappt. Um 15:20 ging tatsächlich der Flieger nach Kathmandu.

Die Berge des Himalaya früh am Morgen

Die Berge des Himalaya früh am Morgen

Ich war dann so gegen 17:30 im Hotel. Also einen Tag komplett verloren. Das Hotel allerdings war super. Sehr zu empfehlen für eventuelle Kathmandu Touristen: Das Gokarna Forrest Resort. Ich hab es bei HRS für einen guten Preis gefunden. Ein Stück außerhalb des lauten und chaotischen Kathmandu gelegen. Ein einem tropischen Regenwald direkt an der bekanntesten Golfanlage des Landes. » Read the rest of the entry..

Nach 4 Tagen bin ich dann in ein anderes Hotel umgezogen. Hier habe ich sogar ein Fenster im Zimmer. Allerdings habe ich nun festgestellt, dass das auch nicht immer von Vorteil ist. Mal davon abgesehen das die Aussicht ca. 10 Meter bis zur gegenueberliegenden Wand betraegt, also nicht so der Hammer ist, liegt es auch recht nah an der Strasse. Das waere in Europa jetzt nicht wirklich ein Problem, aber bei dem was hier auf der Strasse abgeht, ist das was anderes. In der Nacht ist es halbwegs ertraeglich. Nur ab und zu eine Sirene. Am Tag allerdings, so zwischen 7 und 22 Uhr, steppt der Baer. Direkt vor dem Hotel ist ein Kreisverkehr. Da hier die Hupe wichtiger ist als jedes andere Teil am Auto, ist der Geraeuschpegel im Zimmer in etwa so als wuerde man in Berlin direkt an einer gut befahrenen Hauptstrasse stehen. » Read the rest of the entry..

avatar Hallo und Willkommen auf meinem Reiseblog. Hier kann man verfolgen, wo ich in der Welt unterwegs bin und was ich so erlebe. Wer mehr über mich wissen will klickt hier. Viel Spaß beim lesen. Registrierte Leser werden über neue Artikel informiert.
  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik