Category: Süd Amerkia

Ich habe ein schönes Strassenkaffee gleich über die Strasse vom Hotel gefunden. Kann ich empfehlen für Besucher in Lima. Avenida Larco in Miraflores. Gleich am Park Kennedy. Der Name ist „Manolo“. Ist ganz angenehm da jeden Nachmittag/Abend seinen Cafe con Leche (Milchkaffee) zu trinken, den hübschen Chicas auf der Strasse zuzuschauen und dazu ein paar Churros zu naschen. Churros sind ein Schmalzgebäck, wahlweise auch gefüllt mit Schoko oder Vanille Creme. Scheint hier sehr beliebt zu sein. Man kann das Zeug alle 20m an der Strasse kaufen. Dank des herannahenden Sommers kann man auch bis spät in den Abend hier sitzen. Gelegentlich kommen dann auch noch ein paar der berühmten peruanischen „El Condor Pasa“ Spieler vorbei.
P1010978 P1010977

Tja, irgendwie ist hier was schief gelaufen. Jedenfalls musste ich, Hals über Kopf, noch mal zurück nach Lima. Bin also wieder hier. Diesmal nur für ein paar Tage. Muss meine Anlage noch mal neu installieren. Viel Freizeit wird nicht sein, also auch nicht so viel an Neuigkeiten hier auftauchen. Schaut trotzdem immer mal wieder rein.

Tja, sitze jetzt das letzte mal in dem Cafe mit Pazifik Blick. Heute Abend gehts wieder zurück. Letzte Woche war etwas hektisch. Deshalb hab ich nicht so viel geschrieben. Werde aber in den nächsten Tagen noch ein paar Beiträge nachholen.

Tja, da lag ich ja mal wieder schwer daneben. Die Benzinpreise auf der Säule sind in Gallonen angegeben, nicht in Litern. Man muss das ganze also noch mal ca. 3,7 teilen. Ergibt dann doch einen ganz günstigen Benzinpreis.

Gestern haben wir zum zweiten Mal unsere donnerstags Runde gedreht. Ab 21. Uhr mit den Kollegen durch das Nachtleben von Lima. Vorige Woche endete das ganze nach einem Besuch im Mamas Batatas so gegen 3.30 Uhr morgens. Das Mamas Batatas ist eine der bekannteren Diskotheken in der Stadt. Die Party kommt so gegen ca. 1 Uhr in Gang und man spielt dann bevorzugt Latino Musik. Vorher ist es eher so lala mit der auch bei uns üblichen Diskomusik. War ganz praktisch letzte Woche, da das Mamas Batatas direkt gegenüber vom Mariott im Larcomar liegt. Einmal umfallen und das Bett ist erreicht.
Ein Grund das ganze diese Woche zu wiederholen war, dass es der letzte Abend von Johann aus Südafrika war. Das ganze endete in einer, nicht mehr ganz nüchternen, Karaokeparty (siehe Photos).
P1000784 P1000788 P1000776 P1000773 P1000791 P1000767

P1010959Tja, irgendwie Pech gehabt. Wollte mein Hotelzimmer verlängern. Das ging aber leider nicht. Das Mariott ist für die nächsten 2 Tage ausgebucht. Ich musste deshalb umziehen in ein anderes Hotel. „Las Amerkias“. Der Zimmer Ausblick ist doch ein bisschen was anderes als im Mariott:
Nichts mehr mit Blick auf den Pazifik. Dafür ein erstklassiger Hinterhof Ausblick. Andererseits liegt das Hotel doch ein wenig günstiger zum Lima-Nightlife. Die Diskotheken und Bars von Miraflores liegen, sozusagen, gleich um die Ecke.

Ohne Kommentar

P1010942

Einfach neben dieses Schild stellen und warten das es vorbei geht.
P1010941
Links: Fahrstuhl bei Feuer und Erdbeben nicht benutzen. Rechts: Erdbebensichere Zone. Wobei ich jetzt nicht genau weis ob es da kein Erdbeben gibt oder ob es da ganz sicher eines gibt oder ob man da ganz sicher verschüttet wird oder …

avatar Hallo und Willkommen auf meinem Reiseblog. Hier kann man verfolgen, wo ich in der Welt unterwegs bin und was ich so erlebe. Wer mehr über mich wissen will klickt hier. Viel Spaß beim lesen. Registrierte Leser werden über neue Artikel informiert.
  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik