La Cumbrecita

La Cumbrecita

Gestern habe ich, gemeinsam mit dem Kollegen den es mit mir hier hin verschlagen hat, eine Tour nach La Cumbrecita gemacht. Ein kleines Bergdorf ca. 2 Autostunden südlich von Cordoba.
Das Dorf wurde von einem deutschen Ingenieur gegründet der in den 20er Jahren für SIEMENS in Buenos Aires arbeitete. Später sind ihm weitere Deutsche die in Buenos Aires wohnten dort hin gefolgt. Sie haben dort Häuser für den Urlaub oder für Wochenenden errichtet. Manche sind auch für immer dort hin gezogen. Bis vor 15 Jahren war dieser Ort kaum zu erreichen, da es keine befestigte Strasse dort hin gab. Erst seit dem ist dieser Ort zu einer Touristen Attraktion geworden. Warum kann man wohl sehr gut auf den Fotos erkennen.

Den Ort kann man nur per pedes erkunden. Es ist nur Anwohnern erlaubt dort mit dem Auto herumzufahren. Da es sich wirklich um ein Bergdorf handelt, ist ein Rundgang mit einer ziemlichen Kraxelei verbunden. Es gibt auch einen Wasserfall und einen kleinen Badesee. Am Ende kann man sich dann auch bei einem guten Bier, das in dem Ort selbst gebraut und auch nur dort verkauft wird (Bergbräu) und einem doch einigermassen deutschen Essen wieder erholen.
Weiter ging es dann nach Villa General Belgrano. Auch das ist eine vorwiegend deutsche Siedlung in Argentinien. Nur wenige Kilometer entfernt. Die ersten Deutschen die hier angesiedelt wurden, waren überlebende Matrosen der “Admiral Graf Spee”. Sie waren hier die meiste Zeit keine Kriegsgefangenen, da Argentinien bis zur Kriegerklärung gegenüber Deutschland am 27.3.1945 neutral war. Dann wurden sie für ein paar Wochen interniert. Einige sind nach Kriegsende wieder zurück nach Deutschland. Viele sind geblieben, da sie inzwischen Familien hier hatten. Später sind weiter deustche Aussiedler und flüchtige Nazis hier her kommen. Auch Österreicher, Schweizer und Südtiroler haben sich hier gerne hier angesiedelt.

Nationales Bierfest

Nationales Bierfest

Die Hauptstrasse der Stadt erninnert durchaus an eine Strasse in einer bayerischen Stadt. Und natürlich gibt es auch hier im Ort gebrautes Bier und jede Menge andere Dinge die man für typisch Deutsch hält. Und selbstverständlich gibt es als touristische Hauptattraktion jedes Jahr ein Oktoberfest.

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik