So langsam wird mir das in Berlin zu kalt. Zeit auf den Weg in den Süden zu machen. Bin also gestern via Istanbul nach Nairobi geflogen. So richtig warm ist es hier aber auch nicht. Dafür das es praktisch am Äquator liegt ist es doch recht kühl. 25 Grad. Gefühlt eher 20. War ganz schön frisch heute morgen im Pool. Bin diesmal nicht alleine unterwegs. Ein Kollege begleitet mich. Wir sind heute morgen um 3 angekommen. Das Hotel ist sehr gut. Aber irgendwie will noch keiner so recht mit uns arbeiten. Niemand hat sich für unsere Ankunft interessiert. Also haben wir erst mal selbst nach dem Büro gesucht. Wir haben es dann auch gefunden. Am anderen Ende der Stadt. War aber das falsche. Das andere ist nur 5 Minuten vom Hotel. Naja, haben wir wenigstens erst mal die Stadt kennen gelernt. Noch ein paar Kleinigkeiten erledigen (wie Blog schreiben) und dann zurück ins Hotel. Morgen ist erst mal Feiertag hier. Wieder mal Glück gehabt. Mal sehen ob es dann ab Donnerstag was zu tun gibt. Jetzt muss ich erst mal noch schauen was wir dann morgen am freien Tag anstellen. Ausserdem muss ich noch was finden wo man heute Abend hin gehen kann.

Schlagwörter: , ,

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik