Fat Yak

Fat Yak

Leider bin ich bisher nicht dazu gekommen viel zu schreiben. Das hat vor allem damit zu tun, dass wir sehr viel zu tun haben. Der Tag beginnt morgens um acht und endet oft nicht vor Mitternacht. Was ist so an den Wochentagen, aber am Wochenende ist es kaum besser. Allerdings gibt es jeden Tag einen kleinen Lichtblick. Das ist das nachmittägliche „Meeting“ . Platz findet in der „New York Tavern“ gleich am Fuße des Rialto Towers statt. Im strahlenden Sonnenschein werden ein paar Flaschen „Fat Yak“  gelehrt. Das gibt Kraft für den Rest des Tages.

Morgen fliege ich nach Sydney. Leider wird vermutlich nicht viel  Zeit für eine  Stadtbesichtigung  sein. aber am Wochenende gibt es Freizeit. Am Samstag werde ich mir  im Albertpark Gas Formel   1 Qualifying  anschauen. Am Sonntag plane ich einen Ausflug zur Great Ocean Road.  Dann wird es vermutlich hier auch wieder etwas zu lesen geben.

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik