P1020242 Da wir am Wochende kurzfristig, trotz andweitiger Planung, nix zu tun hatten, sind wir spontan nach Bali geflogen. Meine beiden Kollegen sind das erste mal in Indonesien und meinten man müsse sie Gelegenheit nutzen. Also haben wir für den nächsten morgen einen Flug nach Denpasar gebucht, Montag morgen zurück. Ein Hotel kannte ich noch vom letzten mal. Ein kurzer Anruf und auch die Unterkunft war geklärt. Die Kosten für alles lagen pro Nase bei ca. 100 Euro. Also ging es am nächsten Tage in aller Hergottsfrühe los. Durch die eine Stunde Zeitverschiebung waren wir gegen 10 im Hotel. Am ersten Tag haben wir nicht so viel unternommen. Einen kleinen Spaziergang durch Kuta bis zum Kopi Pott in der Legian Street. Ein ordentliches Frühstück mit einem guten Kaffee. Zurück auf einem anderen Weg. P1020312 Den Nachmittag haben wir am Hotelpool verbracht. An der Poolbar kann man im Wasser sitzen und sich das kühle Bintang schmecken lassen. Dann später noch ein kleiner Ausflug zum Strand. Leider ist der nicht mehr in dem Zustand wie vor 4 Jahren. Strand und Wasser sind völlig verdreckt. Im wasser hat man ständig Plastickbeutel zwischen den Beinen. Ich bin nach 2 Minuten wieder raus. Schade, denn die Brandung hier ist klasse und der Strand normalerweise der beste in ganz Bali, da es sonst überall nur Felsen und Korallen gibt. Auch der Gang zum Abendessen war eine Enttäuschung. Ich wollte in ein Restaurant in dem es noch beim letzten mal erstklassigen Fisch und Meeresfrüchte gab. Der Laden war völlig heruntergekommen und auch noch überteuert. Wir haben dann in einem anderen Laden in Poppies Lane gestoppt und was gegessen. Dann war der Tag auch schon rum. Die Berichte für morgen folgen.

Schlagwörter: , ,

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik