Gombel

01 Feb

Blick von Gombel, Semarang heisst die Gegend von Semarang wo wir arbeiten. Ca. 30 Minuten vom Hotel. Hoch über der Stadt gelegen hat man eine großartige Sicht über die Stadt bis hin zur Java See. Sie liegt an der Strasse die von Semarang Richtung Süden nach Solo und Yogjakarta führt.
Da die Zeit etwas drängt, haben wir auch heute gearbeitet. Gegen 16:00 Uhr waren wir dann fertig und sind in einem der Restaurants an der Strasse die den Berg hinauf führt Essen gegangen. Der Weg dorthin ist nicht ganz ohne. Taxi dorthin zu fahren lohnt sich nicht. Sind nur ein paar hundert Meter.

Das Problem allerdings ist, das es keinen Fussweg gibt. Man muss sich die Strasse mit dem nicht gerade geringen Verkehr auf dieser Strasse teilen. Und auch hier erweisen sich nicht die Autos sondern einmal mehr die Mopeds als Problem. Aber wir haben es geschafft. Der Aussicht ist gut, wenngleich das was es zu sehen gibt nicht wirklich als „schön“ zu bezeichnen ist. Der Himmel ist grau. Na Gut. Dafür kann man während der Regenzeit nicht wirklich jemand verantwortlich machen.

Blick von Gombel, Semarang Aber die Stadt liegt in einem schmutzig grauen Dunst. Der Blick reicht bis zum Meer und dort kann man genau sehen, wo Flüsse und die Java See münden. Dort ist das Wasser irgendwie zwischen braun, grau und schwarz eingefärbt. Weiter draußen wird es dann blau.
Zu essen gibt es gegrillten Gurame (Fisch) und King Prawn’s. Hoffentlich alles etwas weiter draußen, im klaren Wasser gefangen.
Morgen werden wir noch ein bisschen hier zu tun haben. Dann gehts es schon wieder zurück nach Jakarta. Daniel wird weiter nach Surabaya fliegen und dort die Anlage in Betrieb nehmen, ich werde die Installation für Semarang aus Jakarta fortsetzen.

GPS Koordinaten:

-7.042256283131244, 110.42233586398652

Schlagwörter: , , ,

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik