P1020088

Die Band im Sing!

P1020085

Warten aufs tröten

Das Problem geht schon damit los, dass hier keiner das Wort Silvester Party versteht. Es gibt hier aber so etwas wie eine „New Years Eve“ oder auch Neujahrs Party. Die geht etwas anders als bei uns. Auf den ersten Blick sieht alles recht normal aus. Fast jedes Hotel oder grössere Restaurant oder Bar bietet eine Neujahrsparty an. Start ist üblicherweise so gegen 19 – 20 Uhr. Auf dem Plan. Die Wirklichkeit ist etwas anders. Von 20 bis 22 Uhr war ich fast allein. Ab 22 Uhr kommen so vereinzelt Leute hereingeströhmt. Voll wird es etwa gegen 23.30 Uhr. Um 00.00 Uhr wird einmal kurz mit ein paar Tröten getutet. Man wünscht sich gegenseitig ein „Happy New Year“ und kurz danach ist der Laden wieder fast leer. Gegen 1 füllt es sich dann wieder und die Party geht endlich los. Das ganze zieht sich dann bis etwa 3:00 Uhr.
Kurz nach Mitternacht strömt alles auf die Strasse, aber nicht um, wie bei uns, das neue Jahr mit Feuerwerk und Knallern zu begrüssen, sondern um am ersten Verkehrsstau des neuen Jahres teilzunehmen. Pünktlich von 10 Minuten nach Mitternacht bis gegen 2 Uhr geht nichts in dieser Stadt, da irgendwie jeder von irgendwo nach irgendwo unterwegs ist. Als ich mich um 2 Uhr auf den Weg nach Hause mache, hat sich das ganze allerdings wieder etwas entspannt.

Schlagwörter: , ,

This post has 1 comment.

  1. hausecke GERMANY Windows XP Mozilla Firefox 3.0.5
    10 Jan 09 08:30

    Schöne Berichte.

    Frohes Neues Jahr, auch aus Berlin

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik