Wenn jemand mal Lust hat, den ultimativ schlechtesten Internationalen Flughafen der Welt zu erleben, dem empfehle ich einen Abflug von Manila. Es gibt wirklich schlimme Flughaefen in der Welt: Charles de Gaulle ist eines der schlimmsten Beispiele. Ich war auch schon auf Flughaefen in Afrika, Syrien und auf Regionalflughaefen in Indonesien . Aber keiner hat jemals Manila unterboten.

Das geht schon damit los, dass man hier noch nie etwas von elektronischen Tickets gehoert hat. Ist so schoen einfach. Man nimmt den Reisepass, geht zum Schalter und schwupps, geht der Flug los. Aber dazu muesste man erst mal in den Flughafen rein kommen. In Manila ist so etwas nicht moeglich. Ohne gedrucktes Ticket geht nix. Die Tuer bleibt zu. Ich konnte die Sicherheitsleute in Pakistan ueberzeugen. Auch in Indonesien ist es kein Problem. Man sagt halt, dass man ein elektronisches Ticket hat und gut ist. In Manila geht das nicht. Hier hilft vieleicht ein Ticket in Form eines 1000 Peso Scheines, aber ich habs nicht ausprobiert.

Wenn man es endlich nach drinnen geschafft hat, steht man in einer Abfertigungshalle die an einen Provinzbahnhof der Deutschen Reichsbahn in der DDR erinnert. Auch die kann man hinter sich bringen. Der Checkin unterscheidet sich kaum von anderen Flughaefen, ausser dass ich hier zum ersten mal Uebergepaeck zahlen musste und dass sie diesmal von mir eine Umbuchungsgebuehr haben wollten, obwohl die Flugklasse frei umbuchbar ist. Ich habe etwas diskutiert und dann unmissverstaendlich klar gemacht, dass ich das auf keinen Fall zahlen werde. Dann gings auch so.

Nun muss man die Flughafengebuehr abdruecken (750 Pesos). Dann die Passkontrolle. Das geht eigentlich. Danach kommt die Sicherheitskontrolle. Alles auspacken und Schuhe aus. Das grosse Vorbild der Philippinen sind die USA. Also treibt man hier den gleichen Unfug. Danach ist man Bereich fuer den Zollfreien Einkauf. Eine Handvoll Laeden mit unverschaemt teuren Waren. Die Regierung braucht Geld. Die Korruption verschlingt Unmengen. Seine ueberzaehligen Pesos wird man hier aber nicht los. Man nimmt nur echtes Geld. Dollar oder Euro.

Jetzt kommt die Kroenung. Die Lounge. Ich bin von hier schon mit Cathay Pacific und Singapore Airlines geflogen. Die Lounges waren schon unterhalb des Durchschnitts. Diesmal KLM. Das ist eine Lounge mehrer Airlines. U.a. Etihad, Emirates, EVA Air. So etwas hat man noch nicht gesehen. Auf dem Weg dort hin muss man eine lange, schmale, steile Treppe hoch. Mit allem Gepaeck. Aber der Knueller kommt oben. Ein Raum der vor etwa 50 Jahren erbaut und eingerichtet wurde. Halbhohe Holztaefelung. Nierentischchen und die passenden Sessel dazu. Ich habe so etwas bestimmt 30 Jahre nicht mehr gesehen. Die Luft in dem Raum ist so muffig, die wurde hier auch schon vor 50 Jahren mit eingemauert.

Stromanschluss fuer Laptop? Wozu? In einer Ecke stehen zwei Computer. Immerhin. Einer der beiden braucht etwa 10 Minuten um eine Webseite aufzubauen. Zum Glueck wird der andere schnell frei. An dem sitze ich jetzt und tippe. Der Kaffee ist eine Katastrophe.

Man muss sich dazu noch vorstellen, dass es seit 6 Jahren ein fertiges neues Terminal gibt. Dieses wurde bis vor 2 Monaten nicht genutzt, da es da noch irgendwelche Unklarheiten gab, wem das nun eigentlich gehoert. Es wurde im wesentlichen mit Mitteln auslaendischer Airlines gebaut. Nicht unwesentlich beteiligt war unter anderem die Lufthansa. Als es dann fertig war, wollte sich das ganze ein inlaendisches Konsortium unter die Naegel reissen. Der ganze Zirkus hat bis vor 2 Monaten gedauert. Jetzt nutzt wenigstens Philippine Airlines das Terminal. Im naechsten Jahr soll es dann sogar fuer internationale Fluege genutzt werden! Die Lufthansa hat uebrugens wegen dem ganzen Zirkus anfang des Jahres die Fluege auf die Philippinen eingestellt.

Ich muss in dieser Hoehle noch gut 1 Stunde aushalten. Dann geht der Flug nach Amsterdam. Heute Abend werde ich dann mal wieder fuer ein paar Tage in Berlin sein. Aber keine Sorge, in wenigen Tagen geht es wieder los, in die grosse, weite Welt.

Schlagwörter: , , ,

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik