Der Tag in Hongkong ist rum. Sitze inzwischen am Flughafen und warte auf den Abflug. Bin also ein bisschen durch die Stadt gelaufen. Hab mir den Hafen auf einer Hafenrundfahrt angeschaut. Naja, nannte sich zwar Hafenrundfahrt, ging aber einfach eine Stunde zwischen Hongkong und Kowoon im Kreis rum. Auf einer der alten Fähren. Die hat man schon in vielen Filmen gesehen. Die Dinger sind inzwischen über 100 Jahre alt. Tun aber immer noch ihren Dienst, auch als normale Fähre. Der Kahn für die Rundfahrt ist lediglich etwas mehr aufgemotzt. Ein kleines Kaffee statt Bankreihen im Oberdeck. Das Unterdeck wird praktisch nicht benutzt. Bei den normalen Fähren, die ich auch in beide Richtungen benutzt habe, gibt es ein unter und ein Oberdeck. Diese werden getrennt bestiegen. Man zahlt für das Oberdeck etwas mehr. Aber auch das ist fast umsonst. Es kostet ungerechnet unten 15 und oben etwa 20 Euro Cent. Beachtlich ist, wie diese Dinger schwanken. Es war zwar fast kein Wellengang, aber geschaukelt hat es, dass man kaum stehen konnte. Das interessanteste an den Kähnen ist aber, dass die in zwei Richtungen fahren können. Sozusagen Wendekähne. Wie Strassenbahnen ohne Wendeschleife. Geht in beide Richtungen gleich gut. Das macht das Uebersetzen deutlich fixer. Der Kahn braucht nicht immer umstaendlich umzudrehen. Trotzdem muss keiner auf dem Kahn rueckwahrts fahren. Star Ferry Sitzbank Ist wohl auch besser bei dem Geschauckel, sonst werden die Reinigungskosten zu hoch. Man klappt einfach die Ruecklehne der Bank auf die andere Seite und schon gehts vorwaerts. Eine Ueberfahrt dauert nur 5 bis 10 Minuten. Haengt vom Schiffsverkehr ab.
Auch der Weg von und zum Flughafen ist leicht zurückzulegen. Es gibt einen Schnellzug zwischen dem Flughafen und Hongkong Central. Fährt alle 12 Minuten und ist ca. 20 Minuten unterwegs. Man kann für die meisten Airlines mitten im Stadtzentrum einchecken. Das kann man sogar schon 1 Tag im voraus. Man hat also keine Probleme mit dem Gepäck. Muss keinen Parkplatz suchen. Ist einfach gut organisiert. Man kommt aus dem Zug direkt in die Abfertigungshalle. Da kann sich Berlin-Brandeburg schon mal was abgucken fuer den neuen Flughafen.
Wie ich mir hier beinahe noch ein Prügel eingefangen habe berichte ich dann morgen.

This post has 1 comment.

  1. heiko GERMANY Windows XP Internet Explorer 6.0
    22 Dez 07 06:49

    hi matthias liebe grüße und ein wunderbares fest … wünschen nach langem telefonat und intensiver suche …katharina und heiko..cy

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik