Naja, um 9:00 Uhr nicht wirklich, aber ich fühle mich so. Hab schließlich nach einem sehr langen Tag nur 4 Stunden geschlafen. Aber was muss, das muss. Also erst mal schauen, wie das Frühstück hier ist. Geht so. Aber ich will ja ohnehin nicht so viel essen. Wärend dem Frühstück sehe ich aus dem Fenster die ersten „Marschblöcke“ Richtung Rathaus ziehen. Ich bewaffne mich also mit der Kamera und ströme auch los. Rings um den Park Central und das Rathaus ist es schon recht voll. Mittlerweile habe ich auch rausgefunden, was da stattfindet. Die jährliche Parade der Schulen von Miraflores. Wobei ich nicht weiss, was der Anlass dazu ist. Der Nationalfeiertag und der Unabhängigkeitstag sind erst in 2 Wochen. Aber vielleicht hat es ja auch damit zu tun. Jedenfalls gibt es jede Menge Fahnenschwenken, Marschieren, „Viva Peru“ und anderes Nationales Helden Zeug. Die Schulen kommen dann fast alle im Gleichschritt, oder zumindest dem Versuch eines solchen, vorbei. Das ganze wird auch noch durch eine Jury bewertet. Zum Teil sehen die Marschversuche recht albern aus.
Anschließend bin ich dann wieder ins Hotel zurück. Musste ja noch meinen Bericht zu gestern und heute schreiben. Erst hat mich noch das GPS Modul etwas geärgert. Irgendwie wollte es mir nicht gelingen, die Daten aus dem Ding auszulesen um die Fotos mit den Geodaten zu versehen. Ich habe also rumgesucht. Habe dann auf der Seite des Herstellers eine neuere Software gefunden. Diese hab ich installiert. Half aber auch nicht. Allerdings hatte ich dann wenig später rausgefunden, dass es ungemein hilft, wenn man das Ding einschaltet! Kaum war es an, ließen sich auch die Daten lesen. Gerade schoss Argentinien ein Selbsttor. Ich synchronisiere die Bilder mit den Logdaten aus dem GPS Empfänger. Die Software produziert aber irgendwie Mist. Nach dem Taggen liegen die Aufnahmeorte der Bilder irgendwo im Nirwana zischen Afrika und Amerika. Eine Gegend in der ich garantiert noch nie war. Nicht mal mit dem Flieger. Ich versuchs noch mal. Es wird noch schlimmer! Also die Software wieder runter. Zum Glück noch eine Quelle für die alte Software gefunden. Argentinien hat einige Probleme. Mit der neuen Software geht es dann. Alle Fotos enthalten einwandfrei die Informationen über den Aufnahmeort. Also noch nach flickr hochladen (hier kann man die übrigens sehen: http://www.flickr.com/photos/mkihr/ ). Brasilien hat gerade noch ein Tor geschossen. Sieht nicht so aus, als ob Argentinien noch Südamerikameister wird. Dafür bin ich jetzt mit meinem Zeug fertig. Werde noch das Spiel zu Ende gucken und dann was essen gehen. Bin schon wieder ziemlich breit. Wenn ich heute früh schlafen gehe, habe ich aber vielleicht morgen früh schon die Zeitumstellung hinter mir.
P1000031 P1000036 P1000040 P1000044 P1000047 P1000061

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik