Taman Safari

25 Okt


Am Wochenende war ich in Bogor. Dort gibt es einen wunderbaren Safaripark. Mit dem Auto ca. 1,5 Stunden von Jakarta entfernt Richtung Süden. Ich war zwar vor ein paar Monaten schon mal dort, aber ein Ausflug dorthin lohnt sich immer. Besonders um diese Zeit. Kurz vor den großen Feiertagen ist es nicht so voll dort. An normalen Wochenenden kann die Fahrt dorthin auch schon mal 4 Stunden dauern und man Verkehrsstau im Park. Dass ist dann fast so schlimm wie in Jakarta. Außerdem ist dort das Klima sehr angenehm, da der Park in ca. 850 m Höhe liegt. Manchmal muss man den Dreck, die Wärme und die schlechte Luft der Stadt hinter sich lassen. Zu sehen gibt es zum Beispiel Orang Utans, Sumatra Tiger, Rhinozerosse und einiges Getier mehr, das man sonst eher selten zu Gesicht bekommt. Noch dazu in seiner natürlichen Heimat und zum Teil zum Anfassen. Das mit den Anfassen gilt eher für Orang Utans (die sind sehr freundlich) und für kleine Tiger (bis wenige Monate alt). Wenn die Tiger größer werden, sind zwar nicht aggressiv, aber ihre Art zu spielen, ist doch ein wenig rau. Es war wieder ein schöner Tagesausflug. Außerdem habe ich eine neue Freundin gefunden (siehe Foto).

This post has no comment.

You must be logged in to post a comment.

  • Das Wetter in Cordoba

  • Meine Flugstatistik